An­se­hen, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Aussprache:
Betonung
🔉Ansehen

Rechtschreibung

Worttrennung
An|se|hen
Beispiel
ohne Ansehen der Person (ganz gleich, um wen es sich handelt)

Bedeutungen (2)

  1. Achtung, Wertschätzung, hohe Meinung
    Beispiele
    • großes Ansehen genießen
    • der Vorfall schadet seinem Ansehen
    • [bei jemandem] in hohem Ansehen stehen
    • zu Ansehen kommen
  2. Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • ein Greis von ehrwürdigem Ansehen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Ansehen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?