An­ruf, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Anruf

Rechtschreibung

Worttrennung
An|ruf

Bedeutungen (2)

  1. an eine bestimmte Person gerichteter, auffordernder Ruf, Zuruf
    Beispiele
    • auf einen Anruf reagieren
    • ohne Anruf schießen
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 der Anruf des Gewissens
  2. telefonische Verbindung; Telefongespräch
    Beispiele
    • heute kamen sechs Anrufe
    • ein anonymer Anruf
    • einen Anruf erwarten, erhalten, entgegennehmen

Grammatik

der Anruf; Genitiv: des Anruf[e]s, Plural: die Anrufe

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Anruf
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?