Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

be­sorgt

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: be|sorgt

Bedeutungsübersicht

  1. von Sorge erfüllt
  2. von Fürsorge für jemanden, etwas erfüllt
  3. in »für etwas besorgt sein«

Synonyme zu besorgt

Aussprache

Betonung: besọrgt 🔉

Grammatik

Steigerungsformen

Positivbesorgt
Komparativbesorgter
Superlativam besorgtesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-besorgter-besorgte-besorgtes-besorgte
Genitiv-besorgten-besorgter-besorgten-besorgter
Dativ-besorgtem-besorgter-besorgtem-besorgten
Akkusativ-besorgten-besorgte-besorgtes-besorgte

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderbesorgtediebesorgtedasbesorgtediebesorgten
Genitivdesbesorgtenderbesorgtendesbesorgtenderbesorgten
Dativdembesorgtenderbesorgtendembesorgtendenbesorgten
Akkusativdenbesorgtendiebesorgtedasbesorgtediebesorgten

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinbesorgterkeinebesorgtekeinbesorgteskeinebesorgten
Genitivkeinesbesorgtenkeinerbesorgtenkeinesbesorgtenkeinerbesorgten
Dativkeinembesorgtenkeinerbesorgtenkeinembesorgtenkeinenbesorgten
Akkusativkeinenbesorgtenkeinebesorgtekeinbesorgteskeinebesorgten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. von Sorge erfüllt

    Herkunft

    zu besorgen (3)

    Beispiele

    • ein besorgter Vater
    • ich bin besorgt wegen deines schlechten Aussehens, über deinen Gesundheitszustand
    • besorgt nachfragen
    • er war besorgt, es könnte etwas passieren
  2. von Fürsorge für jemanden, etwas erfüllt

    Herkunft

    zu besorgen (3)

    Beispiele

    • der um das Wohl seiner Gäste besorgte Wirt
    • er ist sehr besorgt um sie/um ihre Gesundheit
  3. Herkunft

    zu besorgen (2)

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    für etwas besorgt sein (schweizerisch: für etwas sorgen: er ist dafür besorgt, dass sie nachts nicht allein unterwegs ist)

Blättern