ver­ständ­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉verständlich

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|ständ|lich

Bedeutungen (3)

  1. sich [gut] verstehen (1), hören lassend; deutlich
    Beispiele
    • eine verständliche Aussprache
    • sie murmelte einige kaum, nur schwer verständliche Worte
    • er spricht klar und verständlich
    • ich musste schreien, um mich verständlich zu machen (damit man mich hörte, verstand)
  2. sich [gut] verstehen (2a), erfassen, begreifen lassend; leicht fassbar (b)
    Beispiele
    • sie erklärte es in verständlichen Worten, in sehr verständlicher Weise
    • sich verständlich ausdrücken
    • ein Problem verständlich darstellen
    • der Franzose versuchte sich mit Gesten verständlich zu machen (zu verständigen)
    • sie hat mir verständlich gemacht (mir verdeutlicht), dass sie aus Italien kommt
  3. sich [ohne Weiteres] verstehen (3b), einsehen lassend; begreiflich
    Beispiele
    • eine verständliche Reaktion, Sorge
    • ein verständliches Bedürfnis
    • diese Erklärung war verständlich (plausibel)
    • ihre Handlungsweise, Verärgerung ist [mir] durchaus verständlich

Herkunft

mittelhochdeutsch verstentlich, althochdeutsch firstantlīh, zu: firstantan, verstehen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
verständlich
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?