Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

zu­gäng­lich

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: zu|gäng|lich

Bedeutungsübersicht

    1. Zugang bietend; betretbar
    2. für die Benutzung o. Ä. zur Verfügung stehend
  1. gegenüber anderen Menschen und für Eindrücke, Ideen, Vorstellungen aufgeschlossen; kontaktfreudig

Synonyme zu zugänglich

Aussprache

Betonung: zugänglich
Lautschrift: [ˈtsuːɡɛŋlɪç] 🔉

Grammatik

Steigerungsformen

Positivzugänglich
Komparativzugänglicher
Superlativam zugänglichsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-zugänglicher-zugängliche-zugängliches-zugängliche
Genitiv-zugänglichen-zugänglicher-zugänglichen-zugänglicher
Dativ-zugänglichem-zugänglicher-zugänglichem-zugänglichen
Akkusativ-zugänglichen-zugängliche-zugängliches-zugängliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderzugänglichediezugänglichedaszugänglichediezugänglichen
Genitivdeszugänglichenderzugänglichendeszugänglichenderzugänglichen
Dativdemzugänglichenderzugänglichendemzugänglichendenzugänglichen
Akkusativdenzugänglichendiezugänglichedaszugänglichediezugänglichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinzugänglicherkeinezugänglichekeinzugänglicheskeinezugänglichen
Genitivkeineszugänglichenkeinerzugänglichenkeineszugänglichenkeinerzugänglichen
Dativkeinemzugänglichenkeinerzugänglichenkeinemzugänglichenkeinenzugänglichen
Akkusativkeinenzugänglichenkeinezugänglichekeinzugänglicheskeinezugänglichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Zugang bietend; betretbar

      Beispiele

      • ein schwer zugängliches Bergdorf
      • die Zimmer sind von der Terrasse her zugänglich
    2. für die Benutzung o. Ä. zur Verfügung stehend

      Beispiele

      • eine ständig zugängliche Datenbank
      • diese Informationen sollten jedem/für jeden zugänglich sein
  1. gegenüber anderen Menschen und für Eindrücke, Ideen, Vorstellungen aufgeschlossen; kontaktfreudig

    Beispiele

    • ein zugänglicher Mensch
    • erst ganz allmählich wurde sie zugänglicher
    • für alles Schöne zugänglich sein

Blättern

↑ Nach oben