matt

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
matt
Beispiele
jemanden matt setzen oder mattsetzen (im Schach; vgl. aber mattsetzen); Schach und matt!; mattblau u. a.; ein Auto in Blaumatt oder in Blau matt, in Mattblau oder in matt Blau

Bedeutungen (4)

Info
    1. von Müdigkeit, Erschöpfung o. Ä. schwach; ermattet, zerschlagen
      Beispiele
      • die matten Glieder ausstrecken
      • sie war nach der Krankheit ganz matt
    2. nicht kräftig, von nur geringer Stärke
      Beispiele
      • ein mattes (nur angedeutetes) Lächeln
      • sie winkte nur matt
    1. ohne [rechten] Glanz; nicht spiegelnd
      Beispiele
      • sie hatte ganz matte (trübe, glanzlose) Augen
      • matt gebeizte Möbel
    2. nur schwach leuchtend, nicht intensiv, gedämpft
      Beispiele
      • ein matter Lichtschein
      • die Farben wirkten matt
      • matt erleuchtete Fenster
  1. als Äußerung o. Ä. im Gehalt zu schwach und daher nicht überzeugend
    Beispiele
    • eine matte Entschuldigung
    • er protestierte matt (ohne Nachdruck)
  2. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • jemanden matt setzen/mattsetzen (Schach: jemanden besiegen)
    • matt sein (Schach: besiegt sein, die Schachpartie verloren haben)
    • [Schach und] matt! (Schach: [von Laien gemachte] Bemerkung, die den Gegner informiert, dass er das Spiel verloren hat)

Synonyme zu matt

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch mat = schwach; glanzlos durch romanische Vermittlung (französisch mat, italienisch matto, spanisch mate) < arabisch māta = (ist) gestorben, tot, in: šāh māta, schachmatt

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positivmatt
Komparativmatter
Superlativam mattesten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivmattermattenmattemmatten
FemininumArtikel
Adjektivmattemattermattermatte
NeutrumArtikel
Adjektivmattesmattenmattemmattes
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivmattemattermattenmatte

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivmattemattenmattenmatten
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivmattemattenmattenmatte
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivmattemattenmattenmatte
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivmattenmattenmattenmatten

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivmattermattenmattenmatten
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivmattemattenmattenmatte
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivmattesmattenmattenmattes
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivmattenmattenmattenmatten

Aussprache

Info
Betonung
🔉matt

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
matt