schach­matt

Wortart:
Adjektiv
Aussprache:
Betonung
schachmatt

Rechtschreibung

Worttrennung
schach|matt
Beispiel
jemanden schachmatt setzen

Bedeutungen (2)

  1. Gebrauch
    Schach selten
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • schachmatt sein (matt 4)
    • jemanden schachmatt setzen (matt 4)
  2. völlig erschöpft
    Gebrauch
    familiär

Synonyme zu schachmatt

Herkunft

mittelhochdeutsch schāch unde mat, über das Romanische < arabisch šāh māta = der König ist tot, zu persisch šāh, Schah

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?