häu­fig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒▒
Aussprache:
Betonung
🔉häufig

Rechtschreibung

Worttrennung
häu|fig

Bedeutung

in großer Zahl vorkommend, sich wiederholt ereignend

Beispiele
  • häufige Besuche
  • ein häufiger Fehler
  • menschliches Versagen ist die häufigste (am meisten auftretende) Ursache
  • du wirst noch häufig (oft) enttäuscht werden
  • immer häufiger (öfter, in immer größerer Zahl) gehen Allergiker zur Akupunktur

Herkunft

ursprünglich = in Haufen vorhanden

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
häufig
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?