Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ur­sa­che, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ur|sa|che

Bedeutungsübersicht

etwas (Sachverhalt, Vorgang, Geschehen), was eine Erscheinung, eine Handlung oder einen Zustand bewirkt, veranlasst; eigentlicher Anlass, Grund

Beispiele

  • die unmittelbare, wirkliche Ursache
  • innere, äußere Ursachen
  • die Ursache des Unfalls/für den Unfall
  • die Ursache ermitteln, feststellen, erkennen
  • keine Ursache! (formelhafte Antwort auf eine Dankesbezeigung; bitte! gern geschehen!)
  • der Wagen ist aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen
  • das Gesetz von Ursache und Wirkung

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

kleine Ursache, große Wirkung

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Ursache

Anlass, Auslöser, [Beweg]grund, Hintergrund, Impuls, Keim, Motivation, Ursprung, Veranlassung; (bildungssprachlich) Agens, Movens, Stimulanz, Stimulus; (süddeutsch, österreichisch) Aneiferung; (besonders Soziologie) Triebkraft

Aussprache

Betonung: Ursache🔉

Herkunft

ursprünglich = erster, eigentlicher Anlass zu gerichtlichem Vorgehen; vgl. Sache

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Ursachedie Ursachen
Genitivder Ursacheder Ursachen
Dativder Ursacheden Ursachen
Akkusativdie Ursachedie Ursachen

Blättern