ab­surd

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
absurd
Lautschrift
🔉[apˈzʊrt]

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|surd
Beispiel
absurdes Drama (eine Dramenform des 20. Jahrhunderts) D 89

Bedeutung

gesundem Menschenverstand völlig fern

Beispiele
  • eine absurde Idee
  • absurd sein, klingen
  • etwas absurd finden

Herkunft

lateinisch absurdus, eigentlich = unrein klingend, zusammengezogen aus: absonus = misstönend und surdus = taub; nicht verstehend

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
absurd
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?