Tun­nel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
🔉Tunnel

Rechtschreibung

Worttrennung
Tun|nel

Bedeutungen (3)

  1. unterirdisches röhrenförmiges Bauwerk, besonders als Verkehrsweg durch einen Berg, unter einem Gewässer hindurch o. Ä.
    Beispiele
    • der Tunnel ist für Gefahrguttransport gesperrt
    • einen Tunnel bauen
    • der Zug fährt durch einen Tunnel
  2. unterirdischer Gang
    Beispiel
    • einen Tunnel graben
  3. (bei einem Gedränge 3) freier Raum zwischen den Spielern
    Gebrauch
    Rugby

Synonyme zu Tunnel

Herkunft

englisch tunnel < altfranzösisch ton(n)el = Tonnengewölbe, Fass, zu: tonne < mittellateinisch tunna, Tonne

Grammatik

der Tunnel; Genitiv: des Tunnels, Plural: die Tunnel, seltener: Tunnels

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Tunnel
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?