tun­ken

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
landschaftlich
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
tun|ken

Bedeutung

Info

eintauchen (1)

Beispiel
  • Brot in die Soße, in den Kaffee tunken

Synonyme zu tunken

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch tunken, althochdeutsch thunkōn, eigentlich = benetzen, anfeuchten

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich tunkeich tunke
du tunkstdu tunkest tunk, tunke!
er/sie/es tunkter/sie/es tunke
Pluralwir tunkenwir tunken
ihr tunktihr tunket tunkt!
sie tunkensie tunken

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich tunkteich tunkte
du tunktestdu tunktest
er/sie/es tunkteer/sie/es tunkte
Pluralwir tunktenwir tunkten
ihr tunktetihr tunktet
sie tunktensie tunkten
Partizip I tunkend
Partizip II getunkt
Infinitiv mit zu zu tunken

Aussprache

Info
Betonung
🔉tunken

Blättern

Info