durch­ge­hend

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉durchgehend

Rechtschreibung

Worttrennung
durch|ge|hend
Verwandte Form
durchgehends

Bedeutungen (3)

  1. ohne räumliche Unterbrechung
    Beispiele
    • eine durchgehende Linie
    • durchgehende Verkehrsverbindungen
    • der Platz wurde durchgehend mit Steinen aus Granit gepflastert
  2. ohne zeitliche Unterbrechung
    Beispiele
    • ein durchgehendes Beschäftigungsverhältnis
    • die durchgehende Handlung eines Theaterstücks
    • die Geschäfte sind durchgehend [von 9 bis 18 Uhr] geöffnet
  3. konsequent durchgehalten
    Beispiel
    • das durchgehende Thema der Festspiele war die zeitgenössische Klaviermusik

Synonyme zu durchgehend

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
durchgehend
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?