Trai­ning, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈtrɛːnɪŋ]
[ˈtreːnɪŋ]
[ˈtrɛɪ̯nɪŋ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Trai|ning

Bedeutung

planmäßige Durchführung eines Programms von vielfältigen Übungen zur Ausbildung von Können, Stärkung der Kondition und Steigerung der Leistungsfähigkeit

Training - Boxerin beim Training
Boxerin beim Training - © MEV Verlag, Augsburg
Beispiele
  • ein hartes Training
  • das Training abbrechen, aufnehmen
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 geistiges Training
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 autogenes Training
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 nicht mehr im Training sein (nicht mehr in der Übung sein)

Herkunft

englisch training, zu: to train, trainieren

Grammatik

das Training; Genitiv: des Trainings, Plural: die Trainings

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Training
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?