au­to­gen

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
autogen

Rechtschreibung

Worttrennung
au|to|gen
Beispiel
autogenes oder Autogenes Training (Medizin eine Methode der Selbstentspannung) D 89

Bedeutungen (3)

  1. (von Schweißen und Brennschneiden) mit Stichflamme [ohne Zuhilfenahme eines Bindematerials] erfolgend
    Gebrauch
    Technik
    Beispiele
    • autogene Metallbearbeitung
    • autogen schweißen, schneiden
  2. aus sich selbst oder von selbst entstehend; selbsttätig
    Gebrauch
    Psychologie
    Beispiel
    • autogenes/Autogenes Training (Medizin; Entspannung durch Konzentrationsübungen mit autosuggestiven Vorstellungen; nach dem deutschen Arzt J. H. Schultz, 1884 bis 1970)
  3. Gebrauch
    Geologie

Herkunft

griechisch autogenḗs = selbst erregt, -gen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen