Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

lei­ten

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: lei|ten
Beispiel:  Regel 89: leitender Angestellter, aber Leitende Ministerialrätin (Amtsbezeichnung)

Bedeutungsübersicht

  1. verantwortlich führen
    1. begleitend, geleitend [hin]führen, [hin]gelangen lassen
    2. hinweisend führen, durch bestimmenden Einfluss lenken
    3. in eine bestimmte Bahn bringen, irgendwohin lenken
  2. (Physik, Technik) Energie hindurchgehen lassen, weiterführen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu leiten

Aussprache

Betonung: leiten 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch leiten, althochdeutsch leit(t)an, Kausativ zu leiden in der ursprünglichen Bedeutung „gehen, fahren“; also eigentlich = gehen, fahren machen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich leiteich leite 
 du leitestdu leitest leit, leite!
 er/sie/es leiteter/sie/es leite 
Pluralwir leitenwir leiten 
 ihr leitetihr leitet
 sie leitensie leiten 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich leiteteich leitete
 du leitetestdu leitetest
 er/sie/es leiteteer/sie/es leitete
Pluralwir leitetenwir leiteten
 ihr leitetetihr leitetet
 sie leitetensie leiteten
Partizip I leitend
Partizip II geleitet
Infinitiv mit zu zu leiten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. verantwortlich führen

    Beispiele

    • einen Betrieb, eine Schule leiten
    • ein Orchester, einen Chor leiten
    • eine Expedition leiten
    • eine Sitzung, eine Diskussion, die Verhandlungen leiten
    • (Sport) ein [Fußball]spiel leiten (bei einem [Fußball]spiel als Schiedsrichter tätig sein)
    • <auch ohne Akkusativ-Objekt>: der Schiedsrichter hat gut geleitet
    • <1. Partizip>: leitender Angestellter, leitende Beamtin, Ingenieurin
    • eine leitende Stellung, Funktion haben
    • Herrn leitenden Ingenieur Meier
    1. begleitend, geleitend [hin]führen, [hin]gelangen lassen

      Beispiele

      • jemanden ins Zimmer, durch die Räume leiten
      • <in übertragener Bedeutung>: mein Instinkt, ein Gefühl leitete mich an die richtige Stelle
    2. hinweisend führen, durch bestimmenden Einfluss lenken

      Beispiele

      • diese Bemerkung leitete [uns] auf die richtige Spur
      • sich schwer leiten lassen
      • sich nur von wirtschaftlichen Gesichtspunkten leiten lassen
      • <1. Partizip>: der leitende Gedanke
      • es fehlt die leitende Hand
    3. in eine bestimmte Bahn bringen, irgendwohin lenken

      Beispiele

      • Gas durch Rohre leiten
      • der Bach wird in einen Kanal, in ein anderes Bett geleitet
      • den Verkehr über eine Umgehungsstraße leiten
      • ein Gesuch an die zuständige Stelle leiten
  2. Energie hindurchgehen lassen, weiterführen

    Gebrauch

    Physik, Technik

    Beispiele

    • Metalle leiten Strom, Elektrizität, Wärme
    • <auch ohne Akkusativ-Objekt>: dieser Stoff leitet gut
    • leitende Materialien

Blättern