Lö­sung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒▒
Aussprache:
Betonung
🔉Lösung

Rechtschreibung

Worttrennung
Lö|sung

Bedeutungen (4)

    1. das Lösen (3a), Bewältigen einer [schwierigen] Aufgabe
      Beispiele
      • eine Lösung des Problems versuchen
      • sich um eine friedliche Lösung des Konflikts bemühen
      • etwas zur Lösung beitragen
    2. Auflösung; Ergebnis des Nachdenkens darüber, wie etwas Schwieriges zu bewältigen ist
      Beispiele
      • das ist des Rätsels Lösung
      • es gibt verschiedene Lösungen
      • die, eine Lösung finden
    3. durch die Anwendung spezieller Kenntnisse und Methoden ermitteltes Ergebnis, Verfahren, Vorgehen zur Bewältigung einer Schwierigkeit
      Beispiel
      • Lösungen für die Betroffenen entwickeln, vorschlagen
    4. durch bestimmte Rechenschritte und die Anwendung rechnerischer Kenntnisse ermitteltes Ergebnis, Resultat
      Beispiel
      • die Lösung der Textaufgabe
  1. das [Sich]lösen, Befreien, Loslösen
    Beispiel
    • die Lösung der Fesseln
  2. das Lösen (4), Auflösen, Annullieren
    Beispiel
    • die Lösung der Ehe, des Arbeitsverhältnisses
    1. das [Sich]auflösen eines Stoffes in einer Flüssigkeit
      Gebrauch
      Physik, Chemie
    2. Flüssigkeit, in der ein anderer Stoff gelöst ist
      Gebrauch
      Physik, Chemie
      Beispiel
      • eine hochprozentige, wässrige, gesättigte Lösung

Herkunft

mittelhochdeutsch lœsunge, althochdeutsch lōsunga, zu lösen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Lösung
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?