Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

lö­sen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: |sen
Beispiele: du löst; er/sie lös|te; gelöst; lös[e]!

Bedeutungsübersicht

    1. bewirken, dass etwas lose wird, nicht mehr fest verbunden ist, nicht mehr [an]haftet
    2. lose werden, nicht mehr fest verbunden sein, nicht mehr [an]haften; abgehen
    3. sich von etwas befreien, trennen
    4. (Fachsprache) (vom Hund) seine Notdurft verrichten
    1. lockern, lockerer machen
    2. lose werden, sich lockern
    1. durch Nachdenken herausfinden, wie etwas Schwieriges zu bewältigen ist; etwas klären, entwirren
    2. erkennen lassen, wie etwas Schwieriges zu bewältigen ist; sich klären, entwirren
    3. durch bestimmte Rechenschritte und die Anwendung rechnerischer Kenntnisse zum Ergebnis, zur Lösung von etwas kommen
  1. auflösen, annullieren, für nichtig erklären
    1. zergehen lassen, [in einer Flüssigkeit] auflösen, verteilen
    2. zergehen, sich auflösen, sich verteilen
  2. (gehoben) versehentlich ausgelöst werden
  3. (einen Berechtigungsschein) käuflich erwerben

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu lösen

Aussprache

Betonung: lösen🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch lœsen, althochdeutsch lōsen, ursprünglich = losmachen, zu los

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich löseich löse 
 du löstdu lösest lös, löse!
 er/sie/es löster/sie/es löse 
Pluralwir lösenwir lösen 
 ihr löstihr löset
 sie lösensie lösen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich lösteich löste
 du löstestdu löstest
 er/sie/es lösteer/sie/es löste
Pluralwir löstenwir lösten
 ihr löstetihr löstet
 sie löstensie lösten
Partizip I lösend
Partizip II gelöst
Infinitiv mit zu zu lösen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. bewirken, dass etwas lose wird, nicht mehr fest verbunden ist, nicht mehr [an]haftet

      Beispiele

      • die Taue lösen
      • das Fleisch von den Knochen lösen
      • dieses Mittel löst den Schmutz
      • <in übertragener Bedeutung>: sich aus jemandes Umarmung lösen
      • <in übertragener Bedeutung>: den Blick von jemandem, etwas nicht lösen können
    2. lose werden, nicht mehr fest verbunden sein, nicht mehr [an]haften; abgehen

      Grammatik

      sich lösen

      Beispiele

      • die Tapete löst sich [von der Wand]
      • eine Lawine hat sich gelöst
      • <in übertragener Bedeutung>: ihre Blicke lösen sich voneinander
    3. sich von etwas befreien, trennen

      Grammatik

      sich lösen

      Beispiele

      • eine Gestalt löste sich aus der Gruppe, aus der Dunkelheit
      • sich aus dem Elternhaus, von seinen Freunden lösen
      • sich aus einer Verpflichtung, von Vorurteilen lösen
    4. (vom Hund) seine Notdurft verrichten

      Grammatik

      sich lösen

      Gebrauch

      Fachsprache

      Beispiel

      der Hund suchte nach einem Platz, an dem er sich lösen konnte
    1. lockern, lockerer machen

      Beispiele

      • eine Schraube, die Krawatte, die Haare lösen
      • die Handbremse lösen
      • Milch mit Honig löst den Schleim, den Husten
      • die Spritze hat den Krampf gelöst
      • <in übertragener Bedeutung>: der Wein löste ihr die Zunge (brachte sie zum Reden)
    2. lose werden, sich lockern

      Grammatik

      sich lösen

      Beispiele

      • eine Schraube löst sich
      • der Krampf, mein Husten hat sich gelöst
    1. durch Nachdenken herausfinden, wie etwas Schwieriges zu bewältigen ist; etwas klären, entwirren

      Beispiele

      • ein Rätsel lösen
      • das Problem, der Widerspruch konnte nicht gelöst werden
    2. erkennen lassen, wie etwas Schwieriges zu bewältigen ist; sich klären, entwirren

      Grammatik

      sich lösen

      Beispiel

      das Rätsel, das Problem hat sich gelöst
    3. durch bestimmte Rechenschritte und die Anwendung rechnerischer Kenntnisse zum Ergebnis, zur Lösung (1d) von etwas kommen

      Beispiel

      eine Aufgabe, eine Gleichung lösen
  1. auflösen, annullieren, für nichtig erklären

    Beispiele

    • einen Vertrag, eine Verbindung lösen
    • sie lösten ihre Beziehungen
    1. zergehen lassen, [in einer Flüssigkeit] auflösen, verteilen

      Beispiel

      in Wasser gelöste Mineralien
    2. zergehen, sich auflösen, sich verteilen

      Grammatik

      sich lösen

      Beispiel

      Salz löst sich in Wasser
  2. versehentlich ausgelöst werden

    Grammatik

    sich lösen

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiel

    plötzlich löste sich ein Schuss
  3. (einen Berechtigungsschein) käuflich erwerben

    Beispiele

    • eine Karte lösen
    • Fahrscheine [am Automaten, im Zug] lösen

Blättern

↑ Nach oben