Auf­klä­rung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Aufklärung

Rechtschreibung

Worttrennung
Auf|klä|rung

Bedeutungen (4)

  1. völlige Klärung
    Grammatik
    Plural selten
    Beispiele
    • dieses Verbrechen harrt noch der restlosen Aufklärung
    • das trägt nicht gerade zur Aufklärung des Missverständnisses bei
    1. Darlegung, die über bisher unbekannte Zusammenhänge aufklärt, über etwas, jemanden den gewünschten Aufschluss gibt
      Grammatik
      Plural selten
      Beispiele
      • von jemandem die gewünschte Aufklärung erhalten
      • um Aufklärung bitten
    2. Belehrung über geschlechtliche Vorgänge
      Grammatik
      ohne Plural
      Beispiel
      • die [sexuelle] Aufklärung der Jugendlichen
    3. Belehrung, Information über politische o. ä. Fragen
      Beispiele
      • die Aufklärung der Bevölkerung über Möglichkeiten der Geburtenregelung
      • Aufklärung durch Presse und Rundfunk
    4. Gebrauch
      DDR
  2. von Rationalismus und Fortschrittsglauben bestimmte europäische geistige Strömung des 17. und besonders des 18. Jahrhunderts, die sich gegen Aberglauben, Vorurteile und Autoritätsdenken wendet
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiele
    • das Zeitalter der Aufklärung
    • die Aufklärung als Wegbereiterin der Französischen Revolution
  3. Erkundung der militärischen Situation des Feindes
    Gebrauch
    Militär
    Beispiel
    • taktische Aufklärung

Grammatik

die Aufklärung; Genitiv: der Aufklärung, Plural: die Aufklärungen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Aufklärung
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?