Agi­ta­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Agitation

Rechtschreibung

Worttrennung
Agi|ta|ti|on

Bedeutungen (2)

  1. aggressive Tätigkeit zur Beeinflussung anderer, vor allem in politischer Hinsicht; Hetze
    Gebrauch
    abwertend
    Beispiele
    • Agitation betreiben
    • eine radikale Agitation gegen alle bestehenden Ordnungsbegriffe
  2. politische Aufklärungstätigkeit; Propaganda für bestimmte politische oder soziale Ziele
    Beispiel
    • Agitation für eine Koalition

Herkunft

englisch agitation < lateinisch agitatio = das In-Bewegung-Setzen, zu: agitare, agitieren

Grammatik

die Agitation; Genitiv: der Agitation, Plural: die Agitationen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?