Ägi­rin, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Mineralogie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Ägirin

Rechtschreibung

Worttrennung
Ägi|rin

Bedeutung

grünlich schwarzes, gesteinsbildendes Mineral

Herkunft

nach dem isländischen Meeresgott Ägir

Grammatik

der Ägirin; Genitiv: des Ägirins, Plural: die Ägirine

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?