agi­tie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
agitieren
Lautschrift
🔉[aɡiˈtiːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
agi|tie|ren

Bedeutungen (2)

  1. Agitation betreiben
    Gebrauch
    abwertend
    Beispiele
    • für Streik agitieren
    • gegen jemanden agitieren
  2. auf jemanden agitatorisch einwirken
    Beispiel
    • die Werktätigen agitieren

Synonyme zu agitieren

Herkunft

englisch agitate < lateinisch agitare = eifrig betreiben, zu: agere, agieren

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?