Ka­ta­s­t­ro­phe, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉Katastrophe

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
Ka|ta|stro|phe
Alle Trennmöglichkeiten
Ka|ta|s|t|ro|phe

Bedeutungen (2)

  1. schweres Unglück, Naturereignis mit verheerenden Folgen
    Katastrophe - Ein Flugzeugabsturz - eine Katastrophe!
    Ein Flugzeugabsturz - eine Katastrophe! - © Muster Markus - Fotolia.com
    Beispiele
    • eine furchtbare, unvorhergesehene, wirtschaftliche Katastrophe
    • es kam zu einer politischen Katastrophe
  2. entscheidende Wendung [zum Schlimmen] als Schlusshandlung im [antiken] Drama
    Gebrauch
    Literaturwissenschaft

Herkunft

lateinisch catastropha < griechisch katastrophḗ = Umkehr, Wendung

Grammatik

die Katastrophe; Genitiv: der Katastrophe, Plural: die Katastrophen

Wussten Sie schon?

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Katastrophe
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?