In­di­vi­du­um, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Individuum

Rechtschreibung

Worttrennung
In|di|vi|du|um

Bedeutungen (4)

  1. Mensch als Einzelwesen [in seiner jeweiligen Besonderheit]
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiel
    • das Individuum und die Gesellschaft
  2. Mensch von zweifelhaftem Charakter; in irgendeiner Hinsicht negativ eingeschätzte Person
    Gebrauch
    oft abwertend
    Beispiel
    • ein fragwürdiges, verdächtiges Individuum
  3. einzelnes pflanzliches oder tierisches Lebewesen [als Vertreter seiner Spezies]
    Gebrauch
    Biologie
  4. kleinstes chemisches Teilchen jeglicher Art
    Gebrauch
    Chemie
    Beispiel
    • Atome und Moleküle sind chemische Individuen

Herkunft

mittellateinisch individuum < lateinisch individuum = das Unteilbare, zu: in- = un-, nicht und dividere = (zer)teilen, Lehnübersetzung von griechisch átomos, Atom

Grammatik

das Individuum; Genitiv: des Individuums, Plural: die Individuen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Individuum
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?