be­fä­hi­gen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
be|fä|hi|gen
Beispiel
ein befähigter Mensch

Bedeutung

Info

fähig machen, in die Lage versetzen, etwas zu tun

Beispiele
  • dieser Umstand befähigte ihn, die Notzeit zu überstehen
  • jemanden zu Spitzenleistungen befähigen
  • die Kinder zu selbstständigem Handeln befähigen
  • 〈häufig im 2. Partizip:〉 eine sehr befähigte (begabte, tüchtige, qualifizierte) Lehrerin, Ärztin, Wissenschaftlerin

Synonyme zu befähigen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich befähigeich befähige
du befähigstdu befähigest befähig, befähige!
er/sie/es befähigter/sie/es befähige
Pluralwir befähigenwir befähigen
ihr befähigtihr befähiget befähigt!
sie befähigensie befähigen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich befähigteich befähigte
du befähigtestdu befähigtest
er/sie/es befähigteer/sie/es befähigte
Pluralwir befähigtenwir befähigten
ihr befähigtetihr befähigtet
sie befähigtensie befähigten
Partizip I befähigend
Partizip II befähigt
Infinitiv mit zu zu befähigen

Aussprache

Info
Betonung
befähigen
Lautschrift
[bəˈfɛːɪɡn̩]