Ga­be, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Gabe

Rechtschreibung

Worttrennung
Ga|be

Bedeutungen (4)

    1. etwas, was jemandem als Geschenk, als Aufmerksamkeit überreicht, zuteilwird
      Gebrauch
      gehoben
      Beispiele
      • die Gaben unter den Christbaum legen
      • jemandem eine Gabe, etwas als Gabe mitbringen
    2. etwas, was jemand einem Bedürftigen gibt; Almosen (1); Spende
      Gebrauch
      gehoben
      Beispiele
      • eine milde Gabe
      • um eine kleine Gabe bitten
  1. in jemandem angelegte ungewöhnliche Befähigung, Begabung für etwas
    Beispiele
    • seine Gaben verkümmern lassen
    • er hat die Gabe des Erzählens
    • (ironisch) du hast die Gabe, überall anzuecken
    • ein Mensch mit glänzenden Gaben
    1. das Verabreichen, Verabreichung (eines Medikaments)
      Gebrauch
      Fachsprache
      Grammatik
      ohne Plural
    2. bestimmte, auf einmal verabreichte Menge eines Medikaments; Dosis
      Gebrauch
      Fachsprache
  2. Gewinn (bei Lotterien, Schießsportveranstaltungen und beim Kegeln)
    Gebrauch
    schweizerisch

Herkunft

mittelhochdeutsch gābe, zu geben

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Gabe
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?