Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

gött­lich

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: gött|lich
Beispiel: die göttliche Gnade, aber  [Regel 86]: die Göttliche Komödie (von Dante)

Bedeutungsübersicht

  1. Gott eigen, zugehörend; von Gott ausgehend, stammend
    1. einem Gott zugehörend
    2. einem Gott zukommend
    1. einem Gott, einer Göttin ähnlich, gleich
    2. (oft scherzhaft) herrlich [sodass jemand nur staunen kann]

Synonyme zu göttlich

Aussprache

Betonung: gọ̈ttlich 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch gotelich, althochdeutsch gotlīh

Grammatik

Steigerungsformen

Positivgöttlich
Komparativgöttlicher
Superlativam göttlichsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-göttlicher-göttliche-göttliches-göttliche
Genitiv-göttlichen-göttlicher-göttlichen-göttlicher
Dativ-göttlichem-göttlicher-göttlichem-göttlichen
Akkusativ-göttlichen-göttliche-göttliches-göttliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdergöttlichediegöttlichedasgöttlichediegöttlichen
Genitivdesgöttlichendergöttlichendesgöttlichendergöttlichen
Dativdemgöttlichendergöttlichendemgöttlichendengöttlichen
Akkusativdengöttlichendiegöttlichedasgöttlichediegöttlichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeingöttlicherkeinegöttlichekeingöttlicheskeinegöttlichen
Genitivkeinesgöttlichenkeinergöttlichenkeinesgöttlichenkeinergöttlichen
Dativkeinemgöttlichenkeinergöttlichenkeinemgöttlichenkeinengöttlichen
Akkusativkeinengöttlichenkeinegöttlichekeingöttlicheskeinegöttlichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Gott eigen, zugehörend; von Gott ausgehend, stammend

    Beispiele

    • die göttliche Gnade, Weisheit
    • die göttliche Offenbarung im Wort, in Jesus Christus
    • ein göttliches Gebot
    1. einem Gott zugehörend

      Beispiel

      die göttlichen Attribute des Zeus
    2. einem Gott zukommend

      Beispiel

      in diesem Land genießen bestimmte Tiere göttliche Verehrung
    1. einem Gott, einer Göttin ähnlich, gleich

      Beispiel

      göttlich edle Gesichtszüge
    2. herrlich [sodass jemand nur staunen kann]

      Gebrauch

      oft scherzhaft

      Beispiele

      • die göttliche Marlene
      • göttlich singen, spielen

Blättern