Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Li­tur­gie, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: christliche Kirchen
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Li|tur|gie

Bedeutungsübersicht

  1. offiziell festgelegte Form des christlichen Gottesdienstes
  2. (evangelische Kirche) Teil des Gottesdienstes, bei dem Geistlicher und Gemeinde im Wechsel bestimmte Textstücke singen bzw. sprechen

Aussprache

Betonung: Liturgie

Herkunft

kirchenlateinisch liturgia < griechisch leitourgía = öffentlicher Dienst, zu: leĩtos = das Volk betreffend und érgon = Arbeit, Dienst

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Liturgiedie Liturgien
Genitivder Liturgieder Liturgien
Dativder Liturgieden Liturgien
Akkusativdie Liturgiedie Liturgien

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. offiziell festgelegte Form des christlichen Gottesdienstes

    Beispiel

    eine bestimmte Liturgie festlegen
  2. Teil des Gottesdienstes, bei dem Geistlicher und Gemeinde im Wechsel bestimmte Textstücke singen bzw. sprechen

    Gebrauch

    evangelische Kirche

    Beispiel

    der Gemeindepfarrer hält die Liturgie

Blättern