Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Schöp­fung, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Schöp|fung

Bedeutungsübersicht

  1. von Gott erschaffene Welt
  2. (gehoben) vom Menschen Geschaffenes; Kunstwerk
    1. (gehoben) Erschaffung
    2. Erschaffung der Welt durch Gott

Synonyme zu Schöpfung

Aussprache

Betonung: Schọ̈pfung
Lautschrift: [ˈʃœpfʊŋ]

Herkunft

mittelhochdeutsch schepf(en)unge = Gottes Schöpfung, Geschöpf

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Schöpfungdie Schöpfungen
Genitivder Schöpfungder Schöpfungen
Dativder Schöpfungden Schöpfungen
Akkusativdie Schöpfungdie Schöpfungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. von Gott erschaffene Welt

    Grammatik

    ohne Plural

    Herkunft

    wohl unter Einfluss von englisch creation

    Beispiele

    • die Wunder der Schöpfung
    • der Mensch als die Krone der Schöpfung
  2. vom Menschen Geschaffenes; Kunstwerk

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiele

    • die Schöpfungen der bildenden Kunst, eines Beethoven
    • diese Einrichtungen sind ihre Schöpfung (gehen auf sie zurück)
    1. Erschaffung

      Grammatik

      ohne Plural

      Gebrauch

      gehoben

    2. Erschaffung der Welt durch Gott

      Grammatik

      ohne Plural

Blättern