himm­lisch

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉himmlisch

Rechtschreibung

Worttrennung
himm|lisch

Bedeutungen (4)

    1. den Himmel (2a) betreffend, zu ihm gehörend, dort befindlich
      Beispiele
      • der himmlische Vater (der christliche Gott)
      • die himmlischen Heerscharen (die Engel)
      • die himmlischen Mächte
      • 〈substantiviert:〉 die Himmlischen (1. die Götter. 2. die Engel)
    2. von Gott ausgehend, gewirkt; göttlich
      Beispiel
      • eine himmlische Fügung
  1. so geartet, dass es jemandes Entzücken hervorruft; wunderbar, herrlich
    Gebrauch
    emotional
    Beispiele
    • sie ist ein himmlisches Wesen
    • das Wetter war [einfach] himmlisch
  2. sehr, überaus
    Grammatik
    intensivierend bei Adjektiven
    Beispiel
    • die Schuhe sind himmlisch bequem
  3. den Himmel (1) betreffend
    Gebrauch
    veraltet

Herkunft

mittelhochdeutsch himelisch, althochdeutsch himilisc

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
himmlisch
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?