Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ein­tritt, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ein|tritt

Bedeutungsübersicht

  1. das Eintreten
    1. [mit der Entrichtung einer Gebühr verbundener] Zugang zu etwas
    2. Kurzform für: Eintrittsgeld
  2. (Ballspiele) Teilnahmeberechtigung, Qualifikation für die einzelnen Runden eines Wettbewerbs

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu Eintritt

Aussprache

Betonung: Eintritt 🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Eintrittdie Eintritte
Genitivdes Eintrittes, Eintrittsder Eintritte
Dativdem Eintrittden Eintritten
Akkusativden Eintrittdie Eintritte

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. das Eintreten
    1. [mit der Entrichtung einer Gebühr verbundener] Zugang zu etwas

      Beispiele

      • der Eintritt [ins Museum] ist frei
      • sie hat freien Eintritt
    2. Kurzform für:

      Eintrittsgeld

      Beispiel

      es kostet Eintritt
  2. Teilnahmeberechtigung, Qualifikation für die einzelnen Runden eines Wettbewerbs

    Gebrauch

    Ballspiele

    Beispiel

    der Eintritt ins Viertelfinale

Blättern