zah­len

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒▒
Aussprache:
Betonung
🔉zahlen

Rechtschreibung

Worttrennung
zah|len
Beispiel
er hat pünktlich gezahlt

Bedeutungen (2)

    1. (einen Geldbetrag) als Gegenleistung o. Ä. geben, bezahlen (2)
      Beispiele
      • 50 Euro, eine bestimmte Summe, einen bestimmten Preis für etwas zahlen
      • an wen muss ich das Geld zahlen?
      • den Betrag zahle ich [in] bar, in Raten, mit einem Scheck, per Überweisung
      • wie viel, was habe ich zu zahlen? (wie viel bin ich schuldig?)
      • 〈auch ohne Akkusativ-Objekt:〉 der Verursacher muss zahlen
      • die Versicherung will nicht zahlen
      • ich zahle in/mit Dollars, mit [meiner] Kreditkarte
      • er zahlte für uns mit (bezahlte unsere Zeche mit)
      • er kann nicht zahlen (ist bankrott, hat kein Geld)
      • Herr Ober, [ich möchte] bitte zahlen! (ich möchte meine Rechnung begleichen)
      • nur für zahlende Gäste (Gäste, die für Unterkunft und Verpflegung zahlen)
      • du zahlst dich dumm und dämlich (umgangssprachlich; das kostet dich sehr viel Geld)
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 er zahlte mit seinem Leben
    2. eine bestehende Geldschuld tilgen, besonders etwas regelmäßig zu Entrichtendes bezahlen
      Beispiele
      • Miete, Steuern, Löhne, den Mitgliedsbeitrag zahlen
      • [eine] Strafe zahlen
      • er muss ihr Unterhalt zahlen
    1. (eine Ware, eine Dienstleistung) bezahlen (1a)
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiele
      • das Taxi, die Reparatur zahlen
      • den Schaden zahlt die Versicherung (für den Schaden kommt die Versicherung auf)
    2. Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiele
      • die Putzfrau zahlen
      • 〈auch ohne Akkusativ-Objekt:〉 die Firma zahlt miserabel, recht ordentlich

Herkunft

mittelhochdeutsch zal(e)n, althochdeutsch zalōn = zählen, (be)rechnen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
zahlen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?