Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

An­ga­be, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: An|ga|be

Bedeutungsübersicht

  1. Aussage, Auskunft, Information
  2. (umgangssprachlich) Prahlerei, Angeberei
    1. (Sport) Anspielen des Balls über eine Leine, ein Netz hinweg
    2. (Sport) bei der Angabe gespielter Ball
  3. (österreichisch) Anzahlung
  4. (Sprachwissenschaft) (in bestimmten Grammatiktheorien) Satzglied, das keine Ergänzung und kein Prädikativ ist

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Angabe

Aussprache

Betonung: Ạngabe🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Angabedie Angaben
Genitivder Angabeder Angaben
Dativder Angabeden Angaben
Akkusativdie Angabedie Angaben

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Aussage, Auskunft, Information

    Beispiele

    • alle Angaben ohne Gewähr
    • genaue, falsche, zweckdienliche, keine, widersprechende Angaben zu etwas, über jemanden, etwas machen
    • nach jemandes Angaben, nach eigenen, offiziellen Angaben
    • ohne Angabe der Adresse (ohne die Adresse anzugeben, zu nennen)
  2. Prahlerei, Angeberei

    Grammatik

    ohne Plural

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    diese Behauptung ist reine Angabe
    1. Anspielen des Balls über eine Leine, ein Netz hinweg

      Gebrauch

      Sport

      Beispiel

      der Spieler verfügt über eine starke Angabe
    2. bei der Angabe (3a) gespielter Ball

      Gebrauch

      Sport

      Beispiel

      die Angabe ging ins Aus
  3. Anzahlung

    Gebrauch

    österreichisch

    Beispiel

    eine Angabe leisten
  4. (in bestimmten Grammatiktheorien) Satzglied, das keine Ergänzung (3) und kein Prädikativ ist

    Gebrauch

    Sprachwissenschaft

    Beispiel

    freie, grammatisch weglassbare Angabe

Blättern