An­ga­be, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒▒
Aussprache:
Betonung
🔉Angabe

Rechtschreibung

Worttrennung
An|ga|be

Bedeutungen (5)

  1. Aussage, Auskunft, Information
    Beispiele
    • alle Angaben ohne Gewähr
    • genaue, falsche, zweckdienliche, keine, widersprechende Angaben zu etwas, über jemanden, etwas machen
    • nach jemandes Angaben, nach eigenen, offiziellen Angaben
    • ohne Angabe der Adresse (ohne die Adresse anzugeben, zu nennen)
  2. Prahlerei, Angeberei
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • diese Behauptung ist reine Angabe
    1. Anspielen des Balls über eine Leine, ein Netz hinweg
      Gebrauch
      Sport
      Beispiel
      • der Spieler verfügt über eine starke Angabe
    2. bei der Angabe (3a) gespielter Ball
      Gebrauch
      Sport
      Beispiel
      • die Angabe ging ins Aus
  3. Gebrauch
    österreichisch
    Beispiel
    • eine Angabe leisten
  4. (in bestimmten Grammatiktheorien) Satzglied, das keine Ergänzung (3) und kein Prädikativ ist
    Gebrauch
    Sprachwissenschaft
    Beispiel
    • freie, grammatisch weglassbare Angabe

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Angabe
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?