un­be­merkt

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉unbemerkt

Rechtschreibung

Worttrennung
un|be|merkt

Bedeutung

nicht, von niemandem bemerkt (1a)

Beispiele
  • unbemerkt gelangte er ins Zimmer
  • das Notsignal blieb unbemerkt

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
unbemerkt
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?