un­be­liebt

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
unbeliebt
Lautschrift
[ˈʊnbəliːpt]

Rechtschreibung

Worttrennung
un|be|liebt

Bedeutung

nicht beliebt (a)

Beispiele
  • der Lehrer ist [bei den Schülern] ziemlich unbeliebt
  • sich mit etwas [bei jemandem] unbeliebt machen (durch etwas jemandes Missfallen erregen)

Synonyme zu unbeliebt

  • [heftig] kritisiert, im Kreuzfeuer der Kritik, missliebig, nicht gefragt
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?