or­dent­lich

Wortart INFO
Adjektiv
Wort mit gleicher Schreibung
ordentlich (Adverb)

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
or|dent|lich
Beispiele
D 89: ordentliche Kündigung; ordentliches (zuständiges) Gericht; ordentliche Professorin, ordentlicher Professor (Abkürzung o. P.); ordentliche öffentliche Professorin, ordentlicher öffentlicher Professor (Abkürzung o. ö. Prof.)

Bedeutungen (4)

Info
    1. auf Ordnung haltend; ordnungsliebend
      Beispiele
      • ein ordentlicher Mensch
      • nicht sehr ordentlich veranlagt sein
    2. geordnet, in eine bestimmte Ordnung gebracht, wie es sich gehört
      Beispiele
      • ein ordentliches Zimmer
      • die Bücher ordentlich ins Regal stellen
    3. sorgfältig
      Beispiel
      • die Hausaufgaben ordentlich erledigen
  1. den geltenden bürgerlichen Vorstellungen entsprechend; anständig, rechtschaffen
    Beispiel
    • ein netter, ordentlicher junger Mann
  2. nach einer bestimmten Ordnung eingesetzt, erfolgend o. ä.; planmäßig
    Beispiele
    • ein ordentlicher Arbeitsvertrag
    • ein ordentliches Gericht (Gericht für Straf- und Zivilprozesse; im Unterschied zum Sondergericht)
    1. richtig; wie sich jemand etwas wünscht oder vorstellt
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiele
      • ohne Musik ist das kein ordentliches Fest
      • stell dich ordentlich hin!
    2. gehörig, in vollem Maße
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiele
      • er nahm einen ordentlichen Schluck
      • greif nur ordentlich zu!
    3. [ganz] gut
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiele
      • ein ordentliches Mittel
      • seine Frau verdient ganz ordentlich

Synonyme zu ordentlich

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch ordenlich, althochdeutsch (Adverb) ordenlīcho; zu Orden

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positiv ordentlich
Komparativ ordentlicher
Superlativ am ordentlichsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel
Adjektiv ordentlicher ordentlichen ordentlichem ordentlichen
Femininum Artikel
Adjektiv ordentliche ordentlicher ordentlicher ordentliche
Neutrum Artikel
Adjektiv ordentliches ordentlichen ordentlichem ordentliches
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel
Adjektiv ordentliche ordentlicher ordentlichen ordentliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel der des dem den
Adjektiv ordentliche ordentlichen ordentlichen ordentlichen
Femininum Artikel die der der die
Adjektiv ordentliche ordentlichen ordentlichen ordentliche
Neutrum Artikel das des dem das
Adjektiv ordentliche ordentlichen ordentlichen ordentliche
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel die der den die
Adjektiv ordentlichen ordentlichen ordentlichen ordentlichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikelwort kein keines keinem keinen
Adjektiv ordentlicher ordentlichen ordentlichen ordentlichen
Femininum Artikelwort keine keiner keiner keine
Adjektiv ordentliche ordentlichen ordentlichen ordentliche
Neutrum Artikelwort kein keines keinem kein
Adjektiv ordentliches ordentlichen ordentlichen ordentliches
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikelwort keine keiner keinen keine
Adjektiv ordentlichen ordentlichen ordentlichen ordentlichen

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉ordentlich

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
ordentlich

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen