Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

so­li­de

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: so|li|de
Verwandte Form: solid

Bedeutungsübersicht

  1. (in Bezug auf das Material) von fester, massiver, haltbarer Beschaffenheit
  2. gut fundiert
  3. ohne Ausschweifungen, Extravaganzen und daher nicht zu Kritik, Skepsis Anlass gebend; anständig

Synonyme zu solide

Aussprache

Betonung: solide🔉

Herkunft

französisch solide < lateinisch solidus = gediegen, echt; fest, unerschütterlich; ganz

Grammatik

Steigerungsformen

Positivsolide
Komparativsolider
Superlativam solidesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-solider-solide-solides-solide
Genitiv-soliden-solider-soliden-solider
Dativ-solidem-solider-solidem-soliden
Akkusativ-soliden-solide-solides-solide

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdersolidediesolidedassolidediesoliden
Genitivdessolidendersolidendessolidendersoliden
Dativdemsolidendersolidendemsolidendensoliden
Akkusativdensolidendiesolidedassolidediesoliden

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinsoliderkeinesolidekeinsolideskeinesoliden
Genitivkeinessolidenkeinersolidenkeinessolidenkeinersoliden
Dativkeinemsolidenkeinersolidenkeinemsolidenkeinensoliden
Akkusativkeinensolidenkeinesolidekeinsolideskeinesoliden

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (in Bezug auf das Material) von fester, massiver, haltbarer Beschaffenheit

    Beispiele

    • solide Mauern
    • solides Holz
    • die Möbel sind sehr solide gearbeitet
  2. gut fundiert

    Beispiele

    • ein solides Geschäft
    • ein solides Wissen
  3. ohne Ausschweifungen, Extravaganzen und daher nicht zu Kritik, Skepsis Anlass gebend; anständig (1a)

    Beispiele

    • ein solider Lebenswandel
    • ich habe geheiratet und bin solide geworden

Blättern