Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

groß­zü­gig

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: groß||gig

Bedeutungsübersicht

  1. sich über als unwichtig Empfundenes hinwegsetzend; Gesinnungen, Handlungen anderer gelten lassend; nicht kleinlich [denkend]; tolerant
    1. in Geldangelegenheiten, im Geben und Schenken nicht kleinlich; spendabel
    2. von einer großzügigen Haltung zeugend
  2. große Ausmaße habend, weit[räumig], in großem Stil

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu großzügig

Aussprache

Betonung: großzügig
Lautschrift: [ˈɡroːstsyːɡɪç] 🔉

Herkunft

eigentlich = einen Zug ins Große habend

Grammatik

Steigerungsformen

Positivgroßzügig
Komparativgroßzügiger
Superlativam großzügigsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-großzügiger-großzügige-großzügiges-großzügige
Genitiv-großzügigen-großzügiger-großzügigen-großzügiger
Dativ-großzügigem-großzügiger-großzügigem-großzügigen
Akkusativ-großzügigen-großzügige-großzügiges-großzügige

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdergroßzügigediegroßzügigedasgroßzügigediegroßzügigen
Genitivdesgroßzügigendergroßzügigendesgroßzügigendergroßzügigen
Dativdemgroßzügigendergroßzügigendemgroßzügigendengroßzügigen
Akkusativdengroßzügigendiegroßzügigedasgroßzügigediegroßzügigen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeingroßzügigerkeinegroßzügigekeingroßzügigeskeinegroßzügigen
Genitivkeinesgroßzügigenkeinergroßzügigenkeinesgroßzügigenkeinergroßzügigen
Dativkeinemgroßzügigenkeinergroßzügigenkeinemgroßzügigenkeinengroßzügigen
Akkusativkeinengroßzügigenkeinegroßzügigekeingroßzügigeskeinegroßzügigen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. sich über als unwichtig Empfundenes hinwegsetzend; Gesinnungen, Handlungen anderer gelten lassend; nicht kleinlich [denkend]; tolerant

    Beispiel

    großzügig sah sie über den Fehler hinweg
    1. in Geldangelegenheiten, im Geben und Schenken nicht kleinlich; spendabel

      Beispiele

      • in großzügiger Weise eine Sache finanziell unterstützen
      • sie war wenigstens so großzügig, mir das Essen zu bezahlen
      • <in übertragener Bedeutung>: sie ging mit ihrer Zeit, mit dem Platz zu großzügig (verschwenderisch) um
    2. von einer großzügigen (2a) Haltung zeugend

      Beispiel

      ein großzügiges Trinkgeld
  2. große Ausmaße habend, weit[räumig], in großem Stil

    Beispiele

    • großzügige Gartenanlagen
    • eine großzügige Raumaufteilung

Blättern