Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

zei­gen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: zei|gen
Beispiele: etwas zeigen; sich [großzügig] zeigen

Bedeutungsübersicht

  1. mit dem Finger, Arm eine bestimmte Richtung angeben, ihn auf jemanden, etwas, auf die Stelle, an der sich jemand, etwas befindet, richten und damit darauf aufmerksam machen
    1. jemandem etwas mit Hinweisen, Erläuterungen, Gesten o. Ä. deutlich machen, angeben, erklären
    2. jemanden etwas ansehen, betrachten lassen; etwas vorführen, vorzeigen
    3. von andern zu sehen sein, irgendwo gesehen werden, sich sehen lassen
    1. (gehoben) sehen lassen, zum Vorschein kommen lassen; sichtbar werden lassen
    2. zum Vorschein kommen; sichtbar, erkennbar werden
    1. in seinem Verhalten, seinen Äußerungen zum Ausdruck bringen, andere merken, spüren lassen; an den Tag legen
    2. einen Beweis von etwas geben; andern vor Augen führen, offenbar machen
    3. in bestimmter Weise wirken, einen bestimmten Eindruck machen; sich als etwas erweisen, herausstellen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu zeigen

Aussprache

Betonung: zeigen 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch zeigen, althochdeutsch zeigōn, verwandt mit zeihen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich zeigeich zeige 
 du zeigstdu zeigest zeig, zeige!
 er/sie/es zeigter/sie/es zeige 
Pluralwir zeigenwir zeigen 
 ihr zeigtihr zeiget
 sie zeigensie zeigen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich zeigteich zeigte
 du zeigtestdu zeigtest
 er/sie/es zeigteer/sie/es zeigte
Pluralwir zeigtenwir zeigten
 ihr zeigtetihr zeigtet
 sie zeigtensie zeigten
Partizip I zeigend
Partizip II gezeigt
Infinitiv mit zu zu zeigen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. mit dem Finger, Arm eine bestimmte Richtung angeben, ihn auf jemanden, etwas, auf die Stelle, an der sich jemand, etwas befindet, richten und damit darauf aufmerksam machen

    Beispiele

    • mit dem Schirm auf etwas zeigen
    • sie zeigte auf den Täter
    • <in übertragener Bedeutung>: der Zeiger zeigt auf zwölf
    • <in übertragener Bedeutung>: der Wegweiser zeigte nach Süden
    • <in übertragener Bedeutung>: das Thermometer zeigt null Grad (zeigt null Grad an)
    • <in übertragener Bedeutung>: die Uhr zeigte drei
    1. jemandem etwas mit Hinweisen, Erläuterungen, Gesten o. Ä. deutlich machen, angeben, erklären

      Beispiele

      • jemandem den richtigen Weg, die Richtung zeigen
      • jemandem einen Trick zeigen
      • sie ließ sich die Unfallstelle, den Ort auf der Landkarte zeigen
      • ich werde dir die Frau zeigen
      • sie hat mir genau gezeigt, wie man das Gerät bedient
    2. jemanden etwas ansehen, betrachten lassen; etwas vorführen, vorzeigen

      Beispiele

      • jemandem seine Wohnung, die Sehenswürdigkeiten der Stadt, die Stadt zeigen
      • ich kann es dir schwarz auf weiß zeigen
      • er ließ sich sein Zimmer zeigen (ließ sich zu seinem Zimmer führen)
      • <auch ohne Dativobjekt>: zeigen Sie mal Ihren Pass!
      • er zeigt gern, was er hat, was er kann
      • das Kino zeigt einen Western (im Kino wird ein Western gespielt)
      • <in übertragener Bedeutung>: sie zeigte ihm den Rücken (kehrte ihm den Rücken zu)
      • <in übertragener Bedeutung; auch ohne Dativobjekt>: sie, ihr Dekolleté zeigt viel Busen (lässt viel Busen sehen)

      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

      es jemandem zeigen (umgangssprachlich: 1. jemandem gründlich die Meinung sagen, seinen Standpunkt klarmachen: dem habe ich es aber gezeigt!. 2. jemanden von sich, von seinem wahren Können überzeugen: sie hat es ihnen allen gezeigt.)
    3. von andern zu sehen sein, irgendwo gesehen werden, sich sehen lassen

      Grammatik

      sich zeigen

      Beispiele

      • sich am Fenster, auf dem Balkon, in der Öffentlichkeit zeigen
      • die Königin zeigte sich der Menge
      • er will sich nur zeigen
      • <in übertragener Bedeutung>: die Stadt zeigte (präsentierte) sich im Festglanz
    1. sehen lassen, zum Vorschein kommen lassen; sichtbar werden lassen

      Gebrauch

      gehoben

      Beispiele

      • die Bäume zeigen das erste Grün
      • ihr Gesicht zeigt eine bläuliche Färbung
      • das Bild zeigt eine Landschaft (stellt sie dar)
      • <in übertragener Bedeutung>: die Arbeit zeigt Talent (lässt Talent erkennen)
      • <in übertragener Bedeutung>: sein Verhalten zeigt einen Mangel an Reife (macht ihn deutlich)
      • <in übertragener Bedeutung>: dies hat die Erfahrung gezeigt (weiß man aus Erfahrung)
      • <in übertragener Bedeutung>: das zeigt (veranschaulicht) dieser Fall, dieses Beispiel besonders drastisch
      • <in übertragener Bedeutung>: ihre Antwort zeigt mir (macht mir klar), dass sie mich genau verstanden hat
    2. zum Vorschein kommen; sichtbar, erkennbar werden

      Grammatik

      sich zeigen

      Beispiele

      • am Himmel zeigten sich die ersten Sterne
      • auf ihrem Gesicht zeigte sich ein schwaches Lächeln
      • <in übertragener Bedeutung>: die Folgen zeigen sich später
      • <in übertragener Bedeutung>: jetzt zeigt sich, dass die Entscheidung falsch war
      • <in übertragener Bedeutung; auch unpersönlich>: es wird sich ja zeigen, wer im Recht ist
    1. in seinem Verhalten, seinen Äußerungen zum Ausdruck bringen, andere merken, spüren lassen; an den Tag legen

      Beispiele

      • Verständnis, Interesse für etwas zeigen
      • seine Ungeduld, Verärgerung, Freude zeigen
      • keine Einsicht, Reue zeigen
      • er will seine Gefühle nicht zeigen
      • jemandem seine Zuneigung, seine Liebe, sein Wohlwollen zeigen
      • damit will er nur seine Macht, Überlegenheit zeigen (demonstrieren)
      • sie hat Haltung gezeigt (verblasst; eine gute Haltung bewahrt)
    2. einen Beweis von etwas geben; andern vor Augen führen, offenbar machen

      Beispiele

      • großen Fleiß, Mut zeigen
      • nun zeig mal, was du kannst
    3. in bestimmter Weise wirken, einen bestimmten Eindruck machen; sich als etwas erweisen, herausstellen

      Grammatik

      sich zeigen

      Beispiele

      • sich freundlich, anständig, großzügig zeigen
      • sie zeigte sich darüber sehr erfreut, enttäuscht
      • er zeigte sich ein wenig erstaunt, besorgt, gekränkt
      • er zeigte sich (war) dieser Aufgabe durchaus gewachsen
      • sich von seiner besten Seite zeigen (den besten Eindruck machen)

Blättern