Wir­kung, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Wir|kung

Bedeutungen (2)

Info
  1. durch eine verursachende Kraft bewirkte Veränderung, Beeinflussung, bewirktes Ergebnis
    Beispiele
    • eine nachhaltige, wohltuende, schnelle Wirkung
    • die Wirkung von Farben auf den Menschen
    • die erhoffte Wirkung blieb aus
    • etwas erzielt [nicht] die gewünschte Wirkung
    • seine Worte hatten keine Wirkung, verfehlten ihre Wirkung
    • das Medikament tat seine Wirkung
    • der Boxer zeigte Wirkung (Jargon; Reaktion in Form von körperlicher, geistiger Beeinträchtigung nach erhaltenem Treffer)
    • er ist stets auf Wirkung bedacht (darauf bedacht, auf andere zu wirken (5), andere zu beeindrucken)
    • diese Verfügung wird mit Wirkung vom 1. Oktober (Amtssprache; wird ab 1. Oktober) ungültig
    • etwas bleibt ohne Wirkung
    • das Mittel kam dadurch verstärkt zur Wirkung (wirkte dadurch besonders stark)
  2. physikalische Größe der Dimension Energie mal Zeit
    Gebrauch
    Physik

Herkunft

Info

spätmittelhochdeutsch wirkunge

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ die Wirkung die Wirkungen
Genitiv der Wirkung der Wirkungen
Dativ der Wirkung den Wirkungen
Akkusativ die Wirkung die Wirkungen

Aussprache

Info
Betonung
🔉Wirkung

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Wirkung

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen