Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Zu­spruch, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Zu|spruch
Beispiel: großen, viel Zuspruch finden

Bedeutungsübersicht

  1. tröstendes, aufmunterndes o. ä. Zureden
  2. Besuch, Teilnahme, Zulauf
  3. Zustimmung, Beifall
    1. (österreichisch) das Zusprechen, Zuerkennen (eines Anspruchs)
    2. (österreichisch) aufgrund eines Zuspruchs jemandem zustehender Betrag

Synonyme zu Zuspruch

Aussprache

Betonung: Zuspruch🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Zuspruchdie Zusprüche
Genitivdes Zuspruches, Zuspruchsder Zusprüche
Dativdem Zuspruchden Zusprüchen
Akkusativden Zuspruchdie Zusprüche

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. tröstendes, aufmunterndes o. ä. Zureden

    Beispiele

    • freundlicher, ermutigender, trostreicher, menschlicher Zuspruch
    • Zuspruch brauchen, suchen
  2. Besuch, Teilnahme, Zulauf

    Beispiele

    • bei diesen Konzerten ist der Zuspruch immer sehr groß
    • das neue Lokal findet, hat [großen, ziemlichen, viel] Zuspruch, erfreut sich großen Zuspruchs
  3. Zustimmung, Beifall

    Beispiel

    das Werk traf auf keinen Zuspruch
    1. das Zusprechen, Zuerkennen (eines Anspruchs)

      Gebrauch

      österreichisch

    2. aufgrund eines Zuspruchs (4a) jemandem zustehender Betrag

      Gebrauch

      österreichisch

Blättern