zu­sprin­gen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
zuspringen

Rechtschreibung

Worttrennung
zu|sprin|gen

Bedeutungen (2)

  1. sich springend, schnell laufend, in großen Sprüngen auf jemanden, etwas zubewegen
    Beispiel
    • der Hund sprang auf mich zu
  2. [um einzugreifen, zu helfen o. Ä.] hinzueilen; beispringen (a)
    Gebrauch
    landschaftlich
    Beispiel
    • einem Überfallenen beherzt zuspringen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?