Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Vor­kom­men, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Vor|kom|men

Bedeutungsübersicht

  1. an einem Ort vorkommende Anzahl von Pflanzen, Tieren einer Art
  2. von Natur aus an einem Ort befindliche größere Menge eines Rohstoffs; Lagerstätte

Synonyme zu Vorkommen

Anwesenheit, Bestehen, Dasein, Existenz

Aussprache

Betonung: Vorkommen🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Vorkommendie Vorkommen
Genitivdes Vorkommensder Vorkommen
Dativdem Vorkommenden Vorkommen
Akkusativdas Vorkommendie Vorkommen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. an einem Ort vorkommende Anzahl von Pflanzen, Tieren einer Art

    Beispiel

    das Vorkommen des Enzians im Gebirge
  2. von Natur aus an einem Ort befindliche größere Menge eines Rohstoffs; Lagerstätte

    Beispiele

    • ergiebige Vorkommen von Erdöl entdecken
    • ein Vorkommen erschließen, ausbeuten

Blättern