Vor­kom­men, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Aussprache:
Betonung
🔉Vorkommen

Rechtschreibung

Worttrennung
Vor|kom|men

Bedeutungen (2)

  1. an einem Ort vorkommende Anzahl von Pflanzen, Tieren einer Art
    Beispiel
    • das Vorkommen des Enzians im Gebirge
  2. von Natur aus an einem Ort befindliche größere Menge eines Rohstoffs; Lagerstätte
    Beispiele
    • ergiebige Vorkommen von Erdöl entdecken
    • ein Vorkommen erschließen, ausbeuten

Grammatik

das Vorkommen; Genitiv: des Vorkommens, Plural: die Vorkommen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Vorkommen
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?