Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

vor­ko­chen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: vor|ko|chen

Bedeutungsübersicht

  1. eine Mahlzeit durch vorheriges Kochen so zubereiten, dass sie bei Bedarf nur noch warm zu machen ist
  2. ankochen

Aussprache

Betonung: vorkochen
Anzeige

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich koche vorich koche vor 
 du kochst vordu kochest vor koch vor, koche vor!
 er/sie/es kocht vorer/sie/es koche vor 
Pluralwir kochen vorwir kochen vor 
 ihr kocht vorihr kochet vor
 sie kochen vorsie kochen vor 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich kochte vorich kochte vor
 du kochtest vordu kochtest vor
 er/sie/es kochte vorer/sie/es kochte vor
Pluralwir kochten vorwir kochten vor
 ihr kochtet vorihr kochtet vor
 sie kochten vorsie kochten vor
Partizip I vorkochend
Partizip II vorgekocht
Infinitiv mit zu vorzukochen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. eine Mahlzeit durch vorheriges Kochen so zubereiten, dass sie bei Bedarf nur noch warm zu machen ist

    Beispiel

    ein Essen für den nächsten Tag vorkochen
  2. ankochen

    Beispiel

    man kann die Kartoffeln 20 Minuten vorkochen und dann auf dem Grill backen

Blättern