Uto­pie, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Uto|pie

Bedeutung

Info

undurchführbar erscheinender Plan; Idee ohne reale Grundlage

Beispiele
  • eine soziale, politische Utopie
  • das ist doch [eine] Utopie!

Herkunft

Info

unter Einfluss von französisch utopie zu „Utopia“, dem Titel eines Werks des englischen Humanisten Th. More (etwa 1478–1535), in dem das Bild eines republikanischen idealen Staates entworfen wird; zu griechisch ou = nicht und tópos = Ort, Stelle, Land, also eigentlich = Nichtland, Nirgendwo

Grammatik

Info
Singular Plural
Nominativ die Utopie die Utopien
Genitiv der Utopie der Utopien
Dativ der Utopie den Utopien
Akkusativ die Utopie die Utopien

Aussprache

Info
Betonung
🔉Utopie

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Utopie

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen