Fan­ta­sie­ge­bil­de, Phan­ta­sie­ge­bil­de, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Fantasiegebilde
Phantasiegebilde

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
Fantasiegebilde
Alternative Schreibung
Phantasiegebilde
Worttrennung
Fan|ta|sie|ge|bil|de, Phan|ta|sie|ge|bil|de

Bedeutungen (2)

  1. nur in der Fantasie (1a) bestehendes Gebilde; Fantasie (1b)
  2. aus der Fantasie (1a) heraus geschaffenes Gebilde
    Beispiel
    • der Pavillon in Sanssouci ist ein reines Fantasiegebilde
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?