Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Fan­ta­sie­ge­bil­de, Phan­ta­sie­ge­bil­de, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung: Fantasiegebilde
Alternative Schreibung: Phantasiegebilde
Worttrennung: Fan|ta|sie|ge|bil|de, Phan|ta|sie|ge|bil|de

Bedeutungsübersicht

  1. nur in der Fantasie bestehendes Gebilde; Fantasie
  2. aus der Fantasie heraus geschaffenes Gebilde

Synonyme zu Fantasiegebilde

Einbildung, Fantasie, Fiktion, Hirngespinst, Luftschloss, Phantom, Seifenblase, Sinnestäuschung, Täuschung, Trugbild, Utopie, Wunschtraum

Aussprache

Betonung: Fantasiegebilde
Phantasiegebilde

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Fantasiegebildedie Fantasiegebilde
Genitivdes Fantasiegebildesder Fantasiegebilde
Dativdem Fantasiegebildeden Fantasiegebilden
Akkusativdas Fantasiegebildedie Fantasiegebilde

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. nur in der Fantasie (1a) bestehendes Gebilde; Fantasie (1b)
  2. aus der Fantasie (1a) heraus geschaffenes Gebilde

    Beispiel

    der Pavillon in Sanssouci ist ein reines Fantasiegebilde

Blättern