Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Um­zug, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Um|zug

Bedeutungsübersicht

  1. das Umziehen
  2. aus bestimmtem Anlass veranstalteter gemeinsamer Gang, Marsch einer Menschenmenge durch die Straßen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Synonyme zu Umzug

Aussprache

Betonung: Ụmzug🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Umzugdie Umzüge
Genitivdes Umzuges, Umzugsder Umzüge
Dativdem Umzugden Umzügen
Akkusativden Umzugdie Umzüge

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Umzug - Umzug mithilfe einer Spedition
    Umzug mithilfe einer Spedition - © flashpics - Fotolia.com
    das Umziehen (1)

    Beispiele

    • der Umzug in eine neue Wohnung
    • der geplante Umzug von München nach Rom
    • wann ist der Umzug, findet der Umzug statt?
    • diese Spedition übernimmt den Umzug
    • jemandem beim Umzug helfen
  2. Umzug
    © lool - Fotolia.com
    aus bestimmtem Anlass veranstalteter gemeinsamer Gang, Marsch einer Menschenmenge durch die Straßen

    Beispiele

    • ein festlicher Umzug der Trachtenvereine
    • einen Umzug machen, veranstalten
    • politische Umzüge verbieten
    • bei, in einem Umzug mitgehen, mitmarschieren

Blättern