So­li­da­ri­tät, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
Solidarität
Lautschrift
🔉[zolidariˈtɛːt]

Rechtschreibung

Worttrennung
So|li|da|ri|tät

Bedeutungen (2)

  1. unbedingtes Zusammenhalten mit jemandem aufgrund gleicher Anschauungen und Ziele
    Beispiel
    • die Solidarität in, unter der Belegschaft wächst
  2. (besonders in der Arbeiterbewegung) auf das Zusammengehörigkeitsgefühl und das Eintreten füreinander sich gründende Unterstützung
    Beispiel
    • Spenden für die internationale Solidarität

Herkunft

französisch solidarité, zu: solidaire, solidarisch

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Solidarität
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?