so­li­da­ri­sie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
solidarisieren
Lautschrift
[zolidariˈziːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
so|li|da|ri|sie|ren

Bedeutungen (2)

  1. für jemanden, etwas eintreten, um gemeinsame Interessen und Ziele zu verfolgen
    Grammatik
    sich solidarisieren
    Beispiel
    • sich mit den Streikenden solidarisieren
  2. zu solidarischem Verhalten bewegen
    Beispiel
    • er versuchte, auch die restliche Belegschaft zu solidarisieren

Synonyme zu solidarisieren

  • den Rücken stärken/steifen, die Stange halten, sich einsetzen, einstehen

Herkunft

französisch se solidariser, zu: solidaire, solidarisch

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?