ver­si­chern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
🔉versichern

Rechtschreibung

Worttrennung
ver|si|chern
Beispiele
die Versicherung versichert dich gegen Unfall; ich versichere dich meines Vertrauens (gehoben), auch ich versichere dir mein Vertrauen; ich versichere dir, dass …

Bedeutungen (3)

  1. als sicher, gewiss hinstellen; als die reine Wahrheit, als den Tatsachen entsprechend bezeichnen
    Beispiele
    • etwas hoch und heilig, eidesstattlich versichern
    • das kann ich dir versichern
    • „Ich mach das schon“, versicherte er
    1. jemandem zusagen, dass er mit Sicherheit auf etwas zählen kann; jemandem Gewissheit über etwas geben
      Gebrauch
      gehoben
      Beispiele
      • jemanden seiner Freundschaft, seines Vertrauens versichern
      • seien Sie dessen versichert!
      • Sie können versichert sein, dass wir das ändern werden
    2. sich Gewissheit über jemanden, etwas verschaffen; prüfen, ob fest auf jemanden, etwas zu zählen ist
      Gebrauch
      gehoben
      Grammatik
      sich versichern
      Beispiele
      • ich habe mich seines Schutzes versichert
      • er versicherte sich ihrer neu
    3. sich jemandes, einer Sache bemächtigen
      Gebrauch
      gehoben veraltend
      Beispiel
      • er versicherte sich der beiden Leuchter und flüchtete
    1. für jemanden, sich, etwas eine Versicherung (2a) abschließen
      Beispiele
      • sich, seine Familie [gegen Krankheit] versichern
      • sie hat ihr Haus gegen Feuer versichert
    2. jemandem Versicherungsschutz geben
      Beispiel
      • unsere Gesellschaft versichert Sie gegen Feuer

Synonyme zu versichern

  • als gewiss/sicher hinstellen, beteuern, Brief und Siegel geben, die/seine Hand ins Feuer legen

Herkunft

mittelhochdeutsch versichern = sicher machen; erproben; versprechen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
versichern
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?